20. März 2020

Citymanagement

Zeit für Citymanagement in Görlitz

Interessen vertreten

Als Mitglied der City Initiative Görlitz e.V. können Sie sich sicher sein, dass Ihre Interessen vertreten werden

Dinge angehen

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern gilt es von nun an die Dinge anzugehen, die es braucht, um die City voranzubringen

Unterstützung leisten

Unternehmer oder Eigentümer zu unterstützen, die bei uns Mitglied sind, werden mit Rat und Tat unterstützt.

6 Gründe für den Kümmerer der City

  1. Es gilt die Rahmenbedingungen für die Görlitzer Innenstadt zu verbessern
  2. Es braucht einen Ansprechpartner bei Fragen und Jemanden, der sich für die  Innenstadtakteure einsetzt
  3. Wir möchten ein langfristiges Entwicklungskonzept, um den gegenwärtigen und den zukünftigen Herausforderungen zu begegnen
  4. Die Görlitzer Innenstadt braucht ein eigenes Profil und eine eigenständige Vermarktung. Für die Görlitzer Altstadt ist das ein entscheidender Erfolgsfaktor.  
  5. Der stationäre Einzelhandel und die innerstädtischen Anbieter im Gastgewerbe sind einer starken Konkurrenzsituation ausgeliefert. Ein professionelles Herangehen und das Beschreiten neuer Wege ist längst überfällig. Weiterhin braucht es Strategie zur Verbesserung der Kaufkraft.
  6. Der Leerstand bei Gewerbeimmobilien in der Innenstadt ist eine Schwäche, die vorwiegend die Eigentümer belasten. Wenn wir die Situation als Chance begreifen und gemeinsam mit den Eigentümern tragfähige Konzepte entwickeln, haben wir die Schwäche zu einer Stärke geformt.

Die folgenden Kennziffern unterstreichen das Potenzial, aber auch den Negativtrend für den Einzelhandel. 

Kennziffern für den Einzelhandel

Quelle: Goerlitz.de (Verweis auf GMA 2015)

1
Umsatzkennziffer pro Einwohner

d.h. Görlitz liegt ein Prozent über dem Bundesdurchschnitt. 

1
Zentralitätskennziffer

Das ist ein recht guter Wert. Er bedeutet, dass Kaufkraft aus dem Umland hinzukommt.

1
Kaufkraftkennziffer pro Einwohner

Das ist ein bedenklicher Wert. Tendenz der letzten Jahre sinkend. (Vgl. 85,2  im Jahre 2015). Damit haben wir eines der schlechtesten Ergebnisse im Bundesgebiet (Durchschnittswert=100)

Werden Sie Jetzt Mitglied, stärken Sie damit die Innenstadt und profitieren Sie langfristig von Ihrer Mitgliedschaft!